A+ R A-
Kategorie: Outdoor Tourenplanungen
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum | Downloads
Dateien:

Rundweg

Lauf- oder Wanderstrecke mit geringem Höhenprofil

Die Anreise zum Originalstartpunkt ist nur mit dem PKW sinnvoll. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Bahnhof Dollendorf die nächste Haltestelle. Vom Bahnhof zum nächsten Wegpunkt sind es dann noch ca. zwei Kilometer.

Es ist eine abwechslungsreiche Strecke, die fast ausschließlich über befestigte Waldwege führt. Teilabschnitte sind jedoch Trampelpfade, die bei Nässe schon an einen Trail erinnern. Der einzige Abschnitt durch die Zivilisation führt durch Oberdollendorf, einem alten Weindorf, bevor es steil zum Petersberg rauf geht.

Information
Erstelldatum 23.03.2020
Änderungsdatum
Version
Dateigröße 511.98 KB
System
Downloads 74

Rundweg

Lauf- oder Wanderstrecke mit geringem Höhenprofil

Die Anreise zum Originalstartpunkt ist nur mit dem PKW sinnvoll. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es keine sinnvollen Berührungspunkte im Streckenverlauf.

Es ist eine abwechslungsreiche Strecke, die fast ausschließlich über befestigte Waldwege führt. Teilabschnitte sind jedoch Trampelpfade, die bei Nässe schon an einen Trail erinnern. Eine schöne Aussicht hat man oberhalb der Dollendorfer Weinberge bis weit in den linksrheinischen Teil des Rhein-Sieg-Kreises. Ein weiteres Highlight ist das Kloster Heisterbach, welches derzeit jedoch auch geschlossen sein dürfte. Über die beiden Touren - diese hier und die 15 km Variante über den Petersberg - erlebt man sehr schöne geschichtliche Zusammenhänge der Mönche, des Steinbergbaus und der Herkunft der Rohmaterialien für den Bau der Städte im Umkreis bis hin zum Kölner Dom.

Information
Erstelldatum 23.03.2020
Änderungsdatum 23.03.2020
Version
Dateigröße 366.12 KB
System
Downloads 71

Einwegstrecke

Geeignet für Radfahren und Laufen

Startpunkt ist Nippes S-Bahn. Von dort aus geht es mit der S11 in Richtung Düsseldorf bis zum Bahnhof Worringen. Dort angekommen durchquert man nach ca. 1 km ein wunderschönes Naturschutzgebiet, welches teilweise immer noch Sumpflandschaft ist und bis auf den befestigten Trampelpfad weitestgehend unberührt. Erst danach gibt es einen kurzen Abschnitt durch den Ort, jedoch nicht viel länger als 500 m, bevor man durch eine Unterführung auf den Deich gelangt. Falls das Wetter hier mit einem ist, ist es eine ruhige - fast eintönige Strecke - bis zur Langeler Fähre.(Hinweis: Diese Fähre verbindet Langel mit Leverkusen und einer weiteren Variante für eine ausgedehntere Strecke) Wir bleiben aber auf dem Damm Richtung Rheinkassel und Kasselberg, vorbei an historischen Kirchen und Bauernhöfen, sowie einer malerisch ruhigen Wohnsiedlung direkt hinter dem Deich. Dann gibt es für einen kurzen Abschnitt ein Kontrastprogramm, da es zwischen der Autobahn und einer Abteilung der Fordwerke hindurch geht. Aber keine Sorge, die Produktion streifen wir nicht. Haben wir diesen Abschnitt hinter uns kommen wir vorbei am Fühlinger See, durch den Nordpark zum S-Bahnhof Longerich. Jetzt nur noch Richtung Butzweilerhof, dann nach links an der neuen Deponie-Baustelle vorbei bis zum Blücher Park. Die Escher Straße runter bis zum Startpunkt.

Information
Erstelldatum 23.03.2020
Änderungsdatum 23.03.2020
Version
Dateigröße 45.88 KB
System
Downloads 63

Rundweg

Lauf- oder Wanderstrecke mit mittlerem Höhenprofil

Tourenplanung von ca. 27 km und rund 1200 Höhenmeter durch das Siebengebirge. Es geht über alle sieben Gipfel und weiterer interessanter Aussichtspunkte in einem Rundkurs, der an der Margaretenhöhe startet und endet. Mit öffentlichen Verkehrsmittel eignet sich Königswinter Bahnhof als Start und Endpunkt. Von dort aus ist es noch ca. einen km bis zum Rundkurs der Tour.

Information
Erstelldatum 27.03.2020
Änderungsdatum 27.03.2020
Version
Dateigröße 33.43 KB
System
Downloads 72

Rundtour

35 km Fahrradstrecke ohne Höhenprofil über geteerte Radwege und Straßen

Die Tour startet in Nippes und geht entlang der S-Bahn Trasse nach Longerich. Dann durch den Nordpark in Richtung Fühlinger See, vorbei am Forschungszentrum von Ford bis an den Rheindamm. Auf dem Rheindamm passieren wir Rheinkassel und Langel - hier gibt es eine Fähre nach Leverkusen Hitdorf - bis nach Worringen. Durch den Ort in Richtung Thenhoven und an den Feldern vorbei nach Esch, Pesch und Longerich. Richtung Butzweilerhof, dann links ins Bilderstöckchen, vorbei am Blücher Park, wieder zurück zum Startpunkt.

Information
Erstelldatum 27.03.2020
Änderungsdatum 27.03.2020
Version
Dateigröße 112.01 KB
System
Downloads 71